Dormosafe Wärmematte

Die Dormosafe Wärmematte für Tiere ist ein speziell für die Tiermedizin entwickeltes konduktives Wärmesystem. Unter Berücksichtigung höchster Sicherheitsmaßnahmen gewährleistet der Dormosafe eine optimale Erwärmung des Patienten während einer Operation und in der Station.

Das Dormosafe Wärmesystem wird stetig weiterentwickelt, um es noch besser an die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer tierischen Patienten anzupassen. Aber auch die Benutzerfreundlichkeit kommt bei dieser optimierten Version unserer Wärmematte nicht zu kurz.

Ausführungen des Dormosafe

Für Hunde und Katzen

Dormosafe Soft

Für Kleintiere

Dormosafe Worktop

Was die Wärmematte Dormosafe bietet

Sicherheit

Die Dormosafe Wärmesysteme bieten maximale Sicherheit für Ihre Patienten dank mehrerer Sensoren für die präzise Wärmeübertragung.

Benutzerfreundlichkeit

Die Dormosafe Wärmematten sind einfach in der Benutzung und Reinigung. Sie sind leicht transportierbar und sowohl für den OP als auch den Aufwachraum flexibel einsetzbar.

Nachhaltigkeit

Die Dormosafe Wärmesysteme sind mehrfach verwendbar und gegenüber Warmluftgebläsen gibt es keine Wegwerfartikel bzw. Zubehör. Es sind weniger Utensilien zu waschen, einfach desinfizieren – fertig!

Wärmematten Dormosafe in verschiedenen Größen.

Einsatzgebiete für die Dormosafe Wärmematte für Tiere

Während der OP liegt der Hund auf dem OP-Tisch auf der Dormosafe Wärmematte und ist zusätzlich zugedeckt mit einer Rettungsdecke.
Während der OP
Nach der OP liegt der Hund auf dem OP-Tisch auf der Dormosafe Wärmematte ohne Rettungsdecke.
Sowie postoperativ

„Aktiv Wärmen“ mit Dormosafe

Der Stoffwechsel von Warmblütern hängt stark von der konstanten Körperkerntemperatur ab. Wird ein Tier in Narkose gelegt dilatieren die peripheren Blutgefäße, die Zentralisierung nimmt ab und kaltes Blut aus der Peripherie gelangt in den Körperkern. Die Temperatur des gesamten Organismus reduziert sich. Folglich wird das komplexe Regelungssystem des Körpers gestört, die Enzymaktivität nimmt ab und der gesamte Organismus kann nicht mehr optimal arbeiten.  Es kann zu Komplikationen durch geringeren Stoffwechsel, Herzrhythmus- und Atmungsstörungen kommen. Um diesen Vorgang zu verhindern muss der Patient nicht nur vor dem Auskühlen geschützt, sondern aktiv erwärmt werden.
Häufig werden die Patienten während und nach einer OP nur unzureichend gewärmt. Es reicht nicht aus nur eine Decke, bzw. eine Rettungsdecke über den Patienten zu legen, um die Wärme zu erhalten oder einen unterkühlten Patienten wieder zur Normothermie zu führen. Die allermeisten und insbesondere kleine Patienten, die in Narkose gelegt werden, müssen aktiv erwärmt werden. Hierfür gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, die in der untenstehenden Tabelle verglichen werden.

Technologie der Wärmesysteme

Sicher und robust: Der Dormosafe ist unsere neueste und sicherste Version für die Tiermedizin! Die eigens für das Dormosafe Wärmesystem entwickelte Sensortechnologie ermöglicht eine sichere und präzise Wärmeübertragung auf den tierischen Patienten. Als ständig weiterentwickeltes Hightech-Wärmesystem, überzeugt Dormosafe durch höchste Sicherheit, Flexibilität und Beständigkeit. 

  • Sensorik

    Um eine optimale Erwärmungsqualität zu erreichen, sind drei Sensoren in der Wärmematte verbaut. Die Sensorik misst die Stautemperatur zwischen Matte und Patient an drei unterschiedlichen Kontaktpunkten. Bei inkorrekter Lagerung des Patienten kann so sichergestellt werden, dass die Heizmatte nicht zu heiß wird und keine Verbrennungen auftreten.  Mit Hilfe dieser innovativen Technologie passt sich die Temperatur der Wärmematte automatisch an die Bedürfnisse der Patienten an und die physiologische Kerntemperatur wird problemlos aufrechterhalten.
  • Carbon Heizmatte

    Die im Dormosafe Soft verbaute Heizmatte besteht aus einer sehr robusten, aber dennoch flexiblen, wabenförmigen Carbonfaser-Schicht, die speziell für die Wärmeverteilung entwickelt wurde. Die Carbonfasern haben nur eine sehr geringe und dennoch beständig verteilte Kontakttemperatur, übertragen aber die benötigte Energie effizient auf die Patienten. Das macht diese Technologie äußerst sicher und das Tier kann ohne Verbrennungsrisiko effektiv und gleichmäßig erwärmt werden. Das hochdichte Kohlenstoffgewebe erreicht innerhalb von wenigen Minuten die gewünschte Zieltemperatur und kann diese über einen langen Zeitraum halten.
  • Medizinische Redundanz

    Die Dormosafe Wärmematte enthält einen Mikrokontroller, der die Wärmequalität des Systems automatisch regelt. Dieser kleine Mikrokontroller ersetzt sämtliche Funktionen des sehr schweren, unhandlichen und oft störenden Steuergeräts. Mit diesem Mikrokontroller werden zudem jegliche Sicherheitsfunktionen der Heizmatte gesteuert und ausgelöst, wie zum Beispiel ein akustisches Alarmsignal und die automatische Aktivierung der Fail-Save-Funktion.
  • Schaumstoff

    Im Inneren des Dormosafe Softs ist eine Schaumstoffmatte integriert. Durch diese kann der Patient bestmöglich gelagert und die Entstehung von Dekubitus verhindert werden. Der weiche Kern der Wärmematte passt sich dem Körper des Patienten an. Hierdurch vergrößert sich die Kontaktfläche und die Wärmeübertragung wird verbessert. Gleichzeitig wird der Patient durch die Schaumstoffmatratze vom kalten OP-Tisch isoliert. Durch die hohe Flexibilität kann der Dormosafe Soft um den Patienten gefaltet oder als Unterlage verwendet werden und ist somit sehr individuell einsetzbar.
  • Äußerst robuste, wasserfeste Außenhaut

    Das äußerst robuste Außenmaterial des Dormosafe Wärmesystems ist ideal für die Arbeit im OP und auf der Station geeignet. Die verwendete Folie ist äußerst strapazierfähig. Des Weiteren ist das System für den Einsatz im Nassbereich geeignet (IPX4), wodurch die Heizmatte problemlos mit Wasser und Seife sowie handelsüblichen Desinfektionsmittel gereinigt werden kann.
Die einzelnen Schichten des Dormosafe.

Wärmesysteme im Vergleich

Die Dormosafe Wärmematte für Tiere überzeugt durch absolute Sicherheit für Ihren Patienten gegen mögliche Verbrennungen. Neben einer raschen Aufwärmzeit bietet Dormosafe zudem eine gleichmäßige Wärmeleistung. Durch ihr schlichtes Design ist sie leicht zu reinigen und bietet Keimen keine Chance. Die einfache Handhabung macht Dormosafe zu einem handlichen Begleiter im OP und auf der Station!

Eigenschaften
Konventionelles Wärmen (nicht medizinische Wärmematten)
Dormosafe Wärmematte
Warmluftgebläse
Sicherheit
---
+++
+++
Effektive Erwärmung
--
++
+++
Gleichmäßige Wärmeleistung
---
+++
+++
Schnelle Aufwärmzeit
++
+++
+++
Keimfreiheit im OP
++
+++
---
Leicht zu reinigen
+
++
Wegwerfartikel
Leiser Betrieb
+++
+++
--
Benutzerfreundlichkeit
+
+++
+
Einrichtungsaufwand pro Nutzung
--
++
--
Nachhaltigkeit
+
++
--
Energieverbrauch
40 Watt
150 Watt
800 Watt

+++ (exzellent) ++ (sehr gut) + (gut) – (durchschnittlich) — (mangelhaft) — (ungenügend)